Mensa-Coaching

Bei der Elternumfrage “Emmy-PulsCheck“ stach ein Umfragepunkt besonders heraus:

Die Verpflegung wurde von Ihnen mit Abstand am schlechtesten bewertet. Von uns schon vor der Umfrage als Sorgenkind eingestuft, richtet der EBR seit Jahren ein besonderes Augenmerk auf dieses Thema. Durch von einem eigens hierfür gegründeten AK wurden seit geraumer Zeit immer wieder Mensachecks durchgeführt, die uns zeigen sollten, wo die Schwachstellen liegen. Dies reichte uns, und offenbar auch Ihnen, nicht aus. In vielen Fragen waren wir fachlich überfordert oder kamen bei Diskussionen an unsere Grenzen.

Durch Ihre Kritik beflügelt, konnten wir die Schulleitung von einer Bewerbung zum Mensacoaching der Vernetzungsstelle Schulverpflegung zum Schuljahresende überzeugen. Und das Emmy wurde ausgewählt! Wir sind dabei! Ein Jahr lang wird die Mittagsverpflegung von fachlicher Hand in allen Bereichen unter die Lupe genommen. Dabei streben wir vom AK Mensa keine riesengroßen, grundlegenden Veränderungen an; alleine von Kleinigkeiten, richtig zurechtgerückt, erhoffen wir uns idealerweise schon eine bessere Akzeptanz der Mensa. Wir setzten große Hoffnungen in das Coaching und sehen der Zukunft Verpflegung positiv entgegen. Auf Ihre nächste Bewertung dürfen wir gespannt sein.

Christine Ebersberger
für den AK Mensa des Elternbeirats