Internationale JuniorScienceOlympiade

Die "Internationale JuniorScienceOlympiade" (IJSO) startet jetzt bundesweit in die erste Wettbewerbsrunde.

Der Schülerwettbewerb wird in vier Auswahlrunden organisiert und dient der Entdeckung und Förderung junger Talente in den Naturwissenschaften. Die Organisation des Wettbewerbs wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung in Berlin sowie auf Länderebene gefördert.

Die IJSO wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1, die sich fächerübergreifend für Fragestellungen aus Biologie, Chemie und Physik interessieren. Teamarbeit und fächerübergreifendes Problemlösen sind beim Experimentieren im Labor ein wesentliches Element des Schülerwettbewerbs.

Start in die erste Runde der IJSO 2009 ist der 15. Januar, die internationale Konkurrenz findet dann vom 2.-11. Dezember 2009 in Baku, Aserbaidschan statt. Mitmachen können in diesem Jahr alle Schülerinnen und Schüler allgemein- und berufsbildender Schulen, die am 1. Januar 1994 oder später geboren sind. Die Aufgaben der ersten Runde können noch bis zum 2. März bearbeitet werden. Weitere Informationen finden Sie im Anhang und unter www.ijso.info.

 

IJSO

AnhangGröße
Junior_Science_Olympiade_Broschuere.pdf685.27 KB