Archiv - 2010 - FAQ

Datum
  • Alle
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez
Typ

November 15th

Warum wird die Mitarbeit in der SMV nicht als Wahlunterricht anerkannt ?

Für die Anerkennung des Wahlunterrichtes (freiwillige Intensivierung) kommt nur Unterricht mit Lehrerstunden in Frage. Also Stunden, die durch eine Lehrkraft oder eine von der Schule beauftragte und kompetente Person geführt werden. Diese werden in der Teilnahme erfasst.

Die Mitarbeit in der SMV wird als ehrenamtliches Engagement auf Wunsch besonders im Zeugnis vermerkt und hervorgehoben.

Mai 4th

Was machen Tutoren ?

Tutoren sind ältere Schüler, die den Neuen den Einstieg in die Schule durch Aktivitäten wie Spielnachmittage, Nikolausfeiern, Kinobesuche usw. erleichtern. Sie sind für die jüngeren Schüler oft auch Ansprechpartner bei Problemen.

Mai 3rd

Muß mein Kind in den Religionsunterricht ?

Am Gymnasium ist Religionsunterricht Pflicht. Es wird aber nur katholische und evangelische Religion gegeben. Wer nicht daran teilnimmt, muss den Ethikunterricht besuchen. Sind Schüler ohne Bekenntnis, können Sie bei der katholischen oder der evangelischen Kirche beantragen, zum Religionsunterricht zugelassen zu werden.

In welcher Zeit gilt die Aufsichtspflicht der Schule ?

Die Schule hat die Pflicht, die Schüler während des Unterrichts und in den Pausen altersgemäß zu beaufsichtigen. Die Aufsichtspflicht beginnt 15 Minuten vor Unterrichtsbeginn und endet nach dem Unterricht. Die Mittagspause, also die Zeit zwischen Vormittagsunterricht und Nachmittagsunterricht, gilt für die Schüler im Normalzweig nicht als Pause.